Schnell Geld verdienen

Wie kann ich schnell Geldverdienen? Welche Möglichkeiten gibt es? Und das bei erträglichem Arbeitsaufwand? Diese Fragen stellen sich viele Menschen im täglichen Leben. Leider glauben sehr viele der Suchenden, im Internet ginge das viel leichter und schneller als im realen Leben. Natürlich legal, online und seriös. Nebenbei, von zu Hause, ohne Risiko. Am besten ohne Arbeit. Bei hohem Verdienst. Doch in der Wirtschaft erleben wir allerorten, dass bei leichten Gewinnen ganz schnell Unmengen von Goldgräbern angerannt kommen, um diese Gewinne abzuschöpfen. Am Ende gibt es ein großes Hauen und Stechen um die begehrte Ressource. Der Wettbewerb sorgt also von ganz alleine für eine Aufhebung des Ungleichgewichts. Vorbei ist es mit schnell und billig. Übrig bleiben die Starken und die Cleveren. Und leider oft auch diejenigen mit den wenigsten Skrupeln.

schön und reich - im geld schwimmen
Im Geld schwimmen © Martin Mißfeldt
Schnell Geldverdienen funktioniert doch eigentlich nur, wenn man jemand anderem das Geld aus der Tasche zieht, sprich ausraubt, oder wenn man viel Glück hat, weil man z.B. im Lotto gewinnt. In diesem Falle trifft es aber nur ganz wenige, die breite Masse geht leer aus. Und diese Regeln der Marktwirtschaft gelten sowohl online als auch offline. Nur ist online noch relativ jung, das Internet so wie wir es kennen existiert gerade mal seit 30 Jahren. Deshalb herrscht in diesem Raum noch eine Menge Chaos und Halbwissen. Und deshalb tut Aufklärung not. Dann klappt es auch mit dem Geldverdienen, aber eher langsam und mühselig und nicht schnell und billig. Dann erhöht sich das Einkommen. Von Stunde zu Stunde. Von Monat zu Monat. Vielleicht zuerst als Nebenjob. Und später als Vollzeit-Job.

Lange Rede, kurzer Sinn. Es gibt vielfältige Verdienstmöglichkeiten. Im Nebenverdienst oder Fulltime. Online oder Offline. Durch Produkt Verkauf auf Ebay, als Amazon Affiliate oder mit eigenem Shop. Oder durch Einnahmen über Dienstleistungen. Bis hin zum eigenen Unternehmen. Doch eines sollte euch allen klar sein. Geschenkt wird euch nichts. Das bezahlt ihr mit eurer Zeit und Arbeit. Insofern wäre “langsam Geld verdienen” eigentlich der bessere Titel für solch einen Artikel gewesen. Kein schnell und hektisch reich mit Forex, Roulette oder Bitcoins. Sondern überlegt, langsam und ehrlich. Mit Glück und Geschick verhilft euch das Internet zu einem soliden Einkommen.

Schreibe einen Kommentar